Dachverbände

FIM
 logo fim europe
LOC

Veranstaltungskalender

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Suchen

Rennen Dijon (F)

Sturzorgie in Dijon
Kein Glück für die Liechtensteiner Strassenrennfahrer in Dijon.
Einzig Richie Steiner konnte nach seiner Verletzung in der Open Klasse den 15. Platz einfahren.
Horst Saiger war mit sehr schnellen Zeiten unterwegs, fuhr aber ausser Konkurrenz. Leider musste er im 2. Rennen einen Sturz hinnehmen. Adi Wohlwend konnte an der Veranstaltung nicht teilnehmen.
Heinz Schädler war, nach gutem Qualifying, im 1. Rennen nach beim Start in aussichtsreicher Position,
musste aber schon in  der 1. Runde zu Boden und zerstörte seine Suzuki nachhaltig. Nach dem Abruch kam es bereits in der Aufwärmrunde an der gleichen Stelle zu einem weiteren Sturz, in den die zwei Führenden der Meisterschaft, Jenoud und Muff, involviert waren und ihre Suzukis ebenfalls komplett zerstörten.
Nach einem weiteren Sturz im 3. Anlauf wurde das Rennen auf Sonntag verschoben.

Das letzte Rennen auf dem Slowakia Ring musste abgesagt werden. Ob eine Ersatzveranstaltung in so kurzer Zeit gefunden werden kann ist im Moment in Abklärung.

Alle Resultate unter www.swissmoto.org/de/sport/strassensport/ergebnisse
 
 
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. August 2010 um 10:17 Uhr